Weinrebe - Vitis vinifera


Weinrebe Weinstock, Traubenstock, Weintraube


Wirkungenstärkend,
aufbauend,
blutreinigend,
AnwendungsgebieteBlätter:adstringierend,
Gicht,
Rheuma,
Erbrechen,
Frostschäden,
Aufgesprungene Hände und Füsse,
Geschwüre,
Ekzeme,
Eiternde Wunden,
Hautunreinheiten,
Blutungen,
Krampfadern (rotes Weinlaub),
Blüten:Nerven stärkend,
Unreife Trauben:Kopfschmerzen durch Hitze,
MagenschmerzenReife Trauben:blutbildend,
Rekonvaleszenz,
Fettleibigkeit,
Leberleiden,
Verstopfung,
Arteriosklerose,
SammelzeitBlätter, Beeren
Wirksame PflanzenteileBlätter, Beeren
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr InfoWeinrebe bei heilkraeuter.de
Hinweise

Weinraute Home - Up Weissdorn