Zimt - Cinnamomum zeylanicum


Zimt Beim Gedanken an Zimt, denkt man sofort an Weihnachtsgebäck und Glühwein. Auch indischer Chai-Tee kann einem im Zusammenhang mit Zimt einfallen.

Ein Hauch von Exotik ist mit dem Zimt verbunden, eine Exotik, die sich heutzutage fast jeder leisten kann. Früher war Zimt fast unerschwinglich teuer.

Relativ unbekannt ist jedoch, dass der Zimt ein ausgesprochen vielfältiges Heilmittel ist. Es gibt kaum ein Leiden, das man nicht mit dem Zimt lindern kann.

Besondere Aufmerksamkeit hat in den letzten Jahren die Blutzucker senkende Wirkung des Zimtes erfahren, denn nicht viele Heilpflanzen können die Behandlung bei Diabetes so gut unterstützen wie der Zimt.


Wirkungenantibakteriell,
krampflösend,
schmerzstillend,
AnwendungsgebieteAppetitlosigkeit,
Blähungen,
Diabetes,
Muskelschmerzen,
Wechseljahrsbeschwerden,
AnwendungsartenTee, Tinktur, Umschlag, Bäder, Gewürz
Wichtige InhaltstoffeÄtherische Öle, Zimtaldehyd, Methylhydroxy-Chalcone-Polymer, Borneol, Kampfer, Eugenol, Cumarine, Salicylate, Schleim,
Sammelzeit
Wirksame PflanzenteileRinde, ätherisches Öl
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr InfoZimt bei heilkraeuter.de
Hinweise

Zaunwinde Home - Up Zistrose