Ysop - Hyssopus officinalis


Der Ysop, ein naher Verwandter von Thymian, Salbei und anderen Lippenblütern, ist hierzulande vorwiegend als Würzkraut bekannt.

Doch er ist auch eine wertvolle Heilpflanze mit vielfältigem Einsatzspektrum.

Seine volkstümlichen Namen lauten: Weinespe, Eisenkraut, Hizopf, Ibsche, Isump, Hysop, Ipsenkraut, Eisewig, Eisop, und Josefskraut

In unserem Garten hat er sich mit ausgesprochen starker Wuchskraft einen umfangreichen Platz an der Sonne erobert. Aus der zierlichen Pflanze im Blumentopf ist innerhalb von wenigen Jahren der reinste Busch geworden. Wir müssen ihn immer wieder massiv zurückschneiden, um genug Platz für unsere Gemüsepflanzen zu haben.


Wirkungen
Anwendungsgebiete
SammelzeitJuni bis August
Wirksame PflanzenteileKraut
Andere Namen
PflanzenfamilieLippenblütler = Lamiaceae
Mehr InfoYsop bei heilkraeuter.de
Hinweise

Yohimbe Home - Up Zahnwurz