Wolfsmilch / Euphorbium - Euphorbia lathyris


Wolfsmilch / Euphorbium Viele verschiedene Euphorbium-Arten wachsen weltweit. Sie sehen auch sehr unterschiedlich aus, aber gemeinsam ist ihnen, dass sie faszinierend aussehen, zum zweimal hinschauen.

Wenn es Pflanzen mit magischen Kräften gäbe, dann würden die Euphorbium-Arten, auch Wolfsmilch genannt, mit Sicherheit dazugehören.

Alle Wolfsmilch-Arten enthalten einen Milchsaft, der giftig ist.

Dieser Milchsaft reizt die Haut, lässt sie schmerzhaft anschwellen und wirkt innerlich eingenommen abführend bis hin zu giftig. Auch die Samen der Wolfsmilch wirken abführend und giftig.


Wirkungenhomöopathisch oder äusserlich anwenden.antibakteriell,
harntreibend,
AnwendungsgebieteAchtung! Giftig. Nur in Fertigpräparaten,
Verstopfung,
Hautreizend,
Warzen,
Hühneraugen,
Gegen Behaarung,
Sammelzeit
Wirksame PflanzenteileMilchsaft
Andere Namen
PflanzenfamilieWolfsmilchgewächse = Euphorbiaceae
Mehr InfoWolfsmilch / Euphorbium bei heilkraeuter.de
HinweiseGiftig

Eukalyptus Home - Up Fabianakraut