Stechpalme - Ilex aquifolium


Stechpalme Als Weihnachtsschmuck ist die Stechpalme sehr bekannt. Mit ihren leuchtend roten Beeren bringt sie natürliche Farbe in Weihnachtssträusse und -kränze.

Früher wurde die Stechpalme auch als Heilmittel, vor allem gegen Fieber, eingesetzt, aber da die Beeren eine umstrittene Giftwirkung aufweisen, wird sie nur noch wenig verwendet.

Stattdessen hat die Stechpalme als Bachblüte "Holly" Karriere gemacht.


Wirkungen
AnwendungsgebieteGeschichtliche Nutzung:harntreibend,
Gicht,
Rheumatismus,
Durchfall,
Fieber,
Grippe,
Bronchitis,
Epilepsie,
SammelzeitJuni bis August
Wirksame PflanzenteileBlätter
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr InfoStechpalme bei heilkraeuter.de
HinweiseLeicht giftig

Stechapfel Home - Up Steinklee