Kreuzkraut - Senecio vulgaris


Kreuzkraut Besonders hübsch sieht das Kreuzkraut nicht aus, wie es in Gärten und auf Feldern steht und das ganze Sommerhalbjahr über blüht. Nichtmal seine Blüten kann man wirklich als hübsch bezeichnen.

Hinzu kommt, dass es heutzutage als giftig gilt und nicht mehr als Heilpflanze verwendet wird.

Früher galt das Kreuzkraut als wertvolle Heilpflanze, lange Zeit gehörte sie als offizinelle Pflanze in jede Apotheke. Daran kann man deutlich sehen, wie sehr die Wertschätzung von Heilpflanzen den jeweils vorherrschenden Moden unterliegen.


Wirkungenblutstillend,
harntreibend,
schweisstreibend,
AnwendungsgebieteWunden,
Furunkel,
Geschwüre,
Hämorrhoiden,
AnwendungsartenUmschlag, Bäder
Wichtige InhaltstoffeAlkaloide, Senecionin, Senecine
SammelzeitSommer
Wirksame PflanzenteileBlüten
Andere Namen
PflanzenfamilieKorbblütler = Asteraceae
Mehr InfoKreuzkraut bei heilkraeuter.de
HinweiseLeicht giftig

Kreuzdorn Home - Up Kreuzkümmel