Heil-Ziest - Stachys officinalis oder Betonica officinalis oder Stachys betonica


Heil-Ziest Kaum jemand kennt den Heilziest, obwohl er mit seiner Schönheit auffällt, wenn man ihm zufällig auf einer Wiese begegnet. Auch die offizielle Heilpflanzenkunde setzt den Heilziest kaum ein, obwohl er in seinem wissenschaftlichen Namen ein "officinalis" trägt.

Die Volksmedizin schätzt ihn jedoch umso mehr, wie das bei fast vergessenen Pflanzen oft der Fall ist.


Wirkungenblutstillend,
adstringierend,
schleimlösend,
AnwendungsgebieteDurchfall,
Halsentzündung,
Mundentzündung,
Asthma,
AnwendungsartenTee, Tinktur, Umschlag, Bäder
Wichtige InhaltstoffeGerbstoffe, Bitterstoffe, Stachydrin (blutstillend)
SammelzeitJuli bis August
Wirksame PflanzenteileKraut
Andere Namen
PflanzenfamilieLippenblütler = Lamiaceae
Mehr InfoHeil-Ziest bei heilkraeuter.de
Hinweise

Heidelbeere Home - Up Heilpflanzen und ihre Heilwirkungen