Heidekraut - Calluna vulgaris


Heidekraut In kargen Gegenden wächst Heidekraut oft flächendeckend an jeder Ecke. Im Spätsommer und Herbst färben die Blüten des Heidekrauts die ganze Gegend in zarten Violetttönen ein.

Die grosse Menge der Heidekrautblüten ist auch nötig, wenn man sie bei Rheuma einsetzen will, denn dann muss man ihn ihnen baden. Auch gegen Ekzeme soll Heidekraut wirksam sein.

Als Bachblüte Heather steht das Heidekraut für Selbstbezogenheit und Bedürftigkeit.


Wirkungenblutreinigend,
harntreibend,
AnwendungsgebieteBlasensteine,
Nierensteine,
Rheuma,
Gicht,
Ekzeme,
AnwendungsartenTee, Tinktur, Umschlag, Bäder
Wichtige InhaltstoffeArbutin, Hydrochinon, Gerbstoffe, Mineralstoffe, Kalk, Enzyme, Flavonglykoside, Saponine,
SammelzeitAugust bis Oktober
Wirksame PflanzenteileBlüten und blühende Krautspitzen
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr InfoHeidekraut bei heilkraeuter.de
Hinweise

Hederich Home - Up Heidelbeere