Goldmelisse - Monarda didyma


Goldmelisse Die Goldmelisse ist als Zierpflanze aus Nordamerika in unsere Gärten eingewandert.

Man kann einen wohlschmeckenden Haustee aus dem Kraut der Goldmelisse zubereiten. Auch als Gewürz kann man sie verwenden.

Der Tee der Goldmelisse wirkt leicht beruhigend und hilft gegen Übelkeit und Husten.

Äusserlich angewandt kann man ihn zur Wundbehandlung einsetzen.


Wirkungenanregend,
beruhigend,
schleimlösend,
AnwendungsgebieteErkältung,
Blähungen,
Kopfschmerzen,
Wechseljahrsbeschwerden,
Schlecht heilende Wunden,
AnwendungsartenTee, Tinktur, Umschlag, Bäder
Wichtige InhaltstoffeÄtherische Öle, Thymol, Gerbsäure,
SammelzeitJuni bis September
Wirksame PflanzenteileKraut, Blüten
Andere Namen
PflanzenfamilieLippenblütler = Lamiaceae
Mehr InfoGoldmelisse bei heilkraeuter.de
Hinweise

Ginseng Home - Up Goldrute