Feige - Ficus carica


Feige Als Trockenfrucht in der Weihnachtszeit ist die Feige allen wohlbekannt. Doch auch als frische Frucht wird sie immer häufiger angeboten. Sogar die Feigenbäume verbreiten sich in warmen Ecken Deutschlands immer mehr und sie tragen sogar süsse Früchte.

Dass der Genuss von Feigen gegen Verstopfung hilft, ist wohl recht vielen bekannt. Mit Feigen kann man jedoch auch Husten und andere Beschwerden lindern. Manche sprechen der Feige sogar eine Wirksamkeit gegen Tumoren zu.


Wirkungenantibakteriell,
wurmtreibend,
AnwendungsgebieteHustentee,
Verstopfung,
Hämorrhoiden,
Hautausschläge,
Rekonvaleszenz,
AnwendungsartenAls frische oder getrocknete Frucht
Wichtige InhaltstoffeFicine (Enzyme), Benzaldehyd, Vitamine, Schleim
SammelzeitSeptember, Oktober
Wirksame PflanzenteileFrüchte
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr InfoFeige bei heilkraeuter.de
Hinweise

Faulbaum Home - Up Feld-Ulme