Efeu - Hedera helix


Efeu Efeu wuchert gern über alte Gemäuer und steht sinnbildlich für das Ewige. Manche Häuser oder auch Bäume sind über und über mit Efeu bewachsen.

In der Heilkunde war der Efeu früher eine sehr wichtige und beliebte Heilpflanze, heute hingegen spielt der Efeu nur noch eine Nebenrolle in der Naturheilkunde.

In starker Dosierung ist der Efeu giftig; das mag ein Hauptgrund sein, warum er heute eher selten eingesetzt wird. Äusserlich als Umschlag oder Packung angewendet, kann der Efeu seine Kräfte jedoch ungefährlich entfalten.


Wirkungenschweisstreibend,
AnwendungsgebieteHusten,
Gicht,
Geschwüre,
Schmerzen,
Zellulitis,
AnwendungsartenTee, Tinktur, Umschlag, Bäder
Wichtige InhaltstoffeSaponine, Helixin, Hederin
SammelzeitMai - August
Wirksame PflanzenteileBlätter (Blüten)
Andere NamenImmergrün, Wintergrün, Mauerpfau, Baumtod
Pflanzenfamilie
Mehr InfoEfeu bei heilkraeuter.de
Hinweise

Edelkastanie Home - Up Ehrenpreis