Angelika / Engelwurz - Angelica archangelica


Angelika / Engelwurz Die mannshohe Angelika ist eine alte Heilpflanze aus dem Norden.

Früher stand sie in jedem Garten, inzwischen findet man sie jedoch häufiger verwildert als in Hausgärten.

Sie gehört zur großen Familie der Doldenblütler und ist eine von den großen Vertretern dieser Familie. Trotz der Größe besteht Verwechslungsgefahr mit dem tödlich giftigen Wasserschierling. Man sollte die Pflanze also sehr gut kennen, bevor man sie sammelt.


Wirkungenantiseptisch,
abwehrsteigernd,
kraftspendend,
AnwendungsgebieteErkältungskrankheiten,
Verdauungsprobleme,
Kreislauf stabilisierend,
Migräne,
Wechseljahrsbeschwerden,
AnwendungsartenTee, Tinktur,
Wichtige Inhaltstoffezeitiges Frühjahr oder Spätherbst
Sammelzeitzeitiges Frühjahr oder Spätherbst
Wirksame PflanzenteileWurzel
Andere Namen
PflanzenfamilieDoldenblütler = Apiaceae
Mehr InfoAngelika / Engelwurz bei heilkraeuter.de
Hinweise

Andorn Home - Up Angosturabaum