Agar-Agar - Gelidium amansii


Agar-Agar, oft auch einfach "Agar" genannt, ist eine gelartige Substanz, die aus Algen und Seegräsern gewonnen wird.

Vor allem in Ostasien ist Agar-Agar zum Andicken von Speisen sehr beliebt.

Vegetarier benutzen Agar-Agar auch in westlichen Ländern als Ersatz für Gelatine. Ein Prozent Agar-Agar in Flüssigkeit erhitzt und wieder abgekühlt ergibt ein gutes Gel.

Da Agar-Agar unverdaulich ist und den Inhalt des Darms quasi rutschiger macht, kann man es als Abführmittel verwenden.


Wirkungen
AnwendungsgebieteVerstopfung,
AnwendungsartenAls Nahrungsmittel, Fertigpräparate
Wichtige InhaltstoffeGalactose-Polymer, Agarose
SammelzeitMai bis September
Wirksame PflanzenteileGallerte
Andere Namen
Pflanzenfamilie
Mehr Info
Hinweise

Affodill Home - Up Agave