Bäder


Bäder sind das Eintauchen des ganzen Körpers oder von Körperteilen in kräuterhaltige Flüssigkeiten. Bäder des ganzen Körpers nennen sich Vollbäder und Bäder von Körperteilen nennen sich Teilbäder.

Bäder eignen sich sowohl für Hautprobleme als auch für Probleme des Bewegungsapparates. Aber auch manche innerlichen Probleme, wie beispielsweise Erkältungen kann man mit Bädern behandeln.

Man kann Bäder mit Kräutertees und mit Tinkturen zubereiten.

Bäder gibt es kalt, lauwarm und warm, je nach dem Problem, das gelöst werden soll.

So wendest du ein Kräuterbad an:

  • Lass kaltes oder warmes Wasser in ein Becken oder eine Wanne ein.
  • Gib Kräutertee in das Wasser im Verhältnis 1:50 bis 1:10 oder etwa 1/10 der Menge Tinktur.
  • Leg den ganzen Körper oder einen Körperteil in das Kräuterwasser.
  • Bleib bis zu zwanzig Minuten im Kräuterwasser.
  • Trockne dich gut ab oder lege dich ohne Abtrocknen ins warme Bett.

Umschläge Home - Up Salben